VIRALES “FERNSEHEN” MIT DEN GRÖSSEN DER DEUTSCHEN YOUTUBE-SZENE

Ziel:

YouTube ist heute für viele Zielgruppen zum wichtigsten Medium geworden, insbesondere bei Themen wir Gaming, Film und Gadgets. Wir reflektieren jedes Briefing auf seine YouTube- und Social Media-Relevanz und erweitern unsere PR-Kampagnen über authentische Peer-to-Peer-Kommunikation und die virale Verbreitung unserer Themen.

Umsetzung:

Zum Staffelfinale von „Breaking Bad“ organisiert HARVARD für Sony Pictures Home Entertainment ein Themenspecial mit dem Hamburger YouTube-Star AlexiBexi. Der Videoblogger setzt die Kultserie durch eigene erdachte alternative Enden ungewöhnlich in Szene.

Für den Launch des PlayStation-Spiels „The Last of Us“ involviert HARVARD ausgewählte deutsche YouTuber wie z.B. PietSmiet, Alberto, DieAussenseiter. Sehr persönlich und auf die Wünsche der Web-Stars zugeschnitten, können die Web-Stars das Spiel neben der klassischen Pressevorführung im individualisierten Setting testen und vorstellen.

Ergebnis:

Das „Breaking Bad“-Video wird bei AlexiBexi (über 570.000 YouTube-Abonnenten) über 90.000 Mal angeklickt.

Die verschiedenen YouTube-Beiträge zu „The Last of Us“ verstärken den Hype zum Spiel außerhalb klassischer Medien und erreichen insgesamt über 1 Mio. Klicks.